Überschrift ISER

Ausstellung ISER

Taschenrechner » Mech. Rechner

Schon die alten Römer hatten "Taschenrechner", wie der Nachguß eines römischen Handabakus aus dem ersten nachchristlichen Jahrhundert zeigt. Der Rechenschieber, ein analoger Taschenrechner, war im letzten Jahrhundert bis in die 70er Jahre so etwas wie das Markenzeichen eines Ingenieurs.
Die kleinste Vier-Spezies Rechenmaschine Curta kam erst nach dem zweiten Weltkrieg auf den Markt. Sie war ein mechanisches Präzisionsinstrument.
 
ISER Objekt Nr. I0521
I0521 Abakus, römisch
ISER Objekt Nr. I0018
I0018 Addiergerät Arithma Addiator
ISER Objekt Nr. I0019
I0019 Addiergerät Comptator
ISER Objekt Nr. I0139
I0139 Rechenschieber Faber Castell 15,5
ISER Objekt Nr. I0020
I0020 Rechenmaschine Contina Curta (Typ II)